Über uns

Unser Team besteht aus drei qualifizierten Tageseltern: Irina Buchholz, Olga Zwick und eine Vertretungskraft.

Die Qualität unserer Arbeit wird durch regelmäßige Fortbildungen, Erste Hilfe am Kind, Vernetzungen mit anderen Tageseltern und der Zusammenarbeit mit dem Jugendamt  und der Fachberatungsstelle Kindertagespflege des Ev.- Luth. Kindertagesstättenverbandes gewährleistet. .

Die Lage

Unsere Kindertagespflege ist vom Stadtzentrum Lüneburg ca. 20 Minuten zu Fuß zu erreichen und in der Nähe zur Autobahn A39.

Bei uns sind viele Spielplätze in der Umgebung vorhanden sowie der Kreidebergersee 15 Minuten Fußweg entfernt.

Unser Haus

In unserer Doppelhaushälfte haben die Kinder ein großes Wohnzimmer zum spielen, toben, tanzen… und einen Ruhe/ Schlafbereich zum Entspannen und Lesen.

Das Haus und  der Garten sind auf kindersichere Maßnamen umgestellt (Steckdosensicherungen, Schutzgitter vor Gefahrenquellen, Rauchmelder…)
Bei uns wird nicht geraucht!

Unser Garten

Wir verfügen über einen großen Garten in dem es viel zum Entdecken gibt.

Dort haben die Kinder viele Möglichkeiten sich auszutoben, viel zum Spielen (Sandkiste, Schaukel, Kinderfahrzeuge, Kinderspielhäuschen) und natürlich viel zum Entdecken, wie z.B. Gemüse- und Blumenbeete.

Schwerpunkte

Wir legen viel Wert darauf, mit den Kindern im Freien zu spielen (im Garten, oder auf Spielplätzen) oder kleinere Ausflüge zu machen. Der Reiz draußen in der Natur zu spielen heißt erkunden, ausprobieren und Phantasie zu entwickeln.
Sie  brauchen mehrmals am Tag die Gelegenheit, ihren großen Bewegungsbedürfnissen nach zu kommen um sich gesund entwickeln zu können. Dabei möchten wir sie alltäglich unterstützen. Bei uns gibt es regelmäßige, zeitlich festgelegte Bewegungsangebote. Die Natur dabei zu schätzen und zu schützen, wollen wir unseren Kindern ebenfalls vermitteln.

Wir möchten mit den Kindern in unserer täglichen Arbeit den Bezug zur Natur herstellen und somit die Wahrnehmung des Umfeldes fördern. Naturnahe Oasen sind auch in unserem Lüneburg nicht fern und können zu Fuß erreicht werden.
Für uns führt die Arbeit in der Natur zur Anlage von mehr Lebensqualität und zu einem gesünderen Aufwachsen der uns anvertrauten Kinder.